„Todesbräute“ von Karen Rose

„Eigentlich fand ich das Buch ganz in Ordnung. Vielleicht hätte es mir besser gefallen wenn ich den ersten Teil vorher gelesen hätte. Die Aufmachung des Buchs hat allerdings eher zum Ende des Buchs gepasst. Man erfährt ziemlich viel aus dem ersten Teil. Was auch notwendig ist da man sonst bestimmte Zusammenhänge nicht verstehen würde. Die Anzahl der Personen hat mich überrollt. War gar nicht so einfach da durchzublicken. Gestört hat mich etwas, dass das Techtelmechtel des Ermittlers und der Alex zu sehr Überhand nimmt. Die Spannung hat an manchen Stellen deswegen gelitten. Ansonsten werden der 1 und 3 Teil folgen ;-)”

Karen Rose, aufgewachsen in Washington, D. C., arbeitete viele Jahre als Lebensmittelingenieurin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Thrillern widmete. Ihre Romane sind preisgekrönte, internationale Topseller. „Todesschrei“ und „Todesbräute“ stürmten auch in Deutschland sofort die Top 20 der Spiegel-Bestsellerliste. „Todesspiele“ ist der Abschluss der Trilogie um die Familie Vartanian. Karen Rose lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im US-Bundesstaat Florida.

Vom Verlag über buechereule.de bekommen. Vielen Dank

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: