„Dämonenhunger“ von Timothy Carter

„Ich muss ehrlich sagen…, dass ich sonst kein großartiger Fan von derartigen Büchern bin. So in der Art Harry Potter…. War aber mal was anderes. Das Buch lässt sich sehr leicht lesen und man kommt ziemlich schnell rein in die Geschichte von Vincent und seiner merkwürdigen Family. Die ganze Sache mit den Dämonen, Obyons, Feen, Trollen etc. war mir anfangs etwas fremd…woran man sich aber eigentlich ziemlich schnell gewöhnt. Und das Buch hält was es verspricht… obwohl ich es anfangs auch nicht geglaubt hab… die Welt geht am Ende wirklich unter… mehr wird nicht verraten ;-)”

Timothy Carter, Jahrgang 1972, wurde in England geboren, lebt aber heute mit Frau und Katze in Toronto, Kanada. Mit seinen außergewöhnlichen Geschichten will er vor allem eins bezwecken: dem Leser Spaß bereiten. Seine Bücher sind dementsprechend schnell, actionreich und voller rabenschwarzem Humor. So beschreibt „Dämonenhunger“ auf witzige Weise, was zu tun ist, wenn der Weltuntergang bevorsteht, und in seinem neuen Buch „Böser Engel“ wollen gefallene Engel gefallene Engel den Himmel auf Erden wahr werden lassen, ohne zu merken, dass das für manche die Hölle ist …

Vom Verlag bekommen. Vielen Dank

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: