„Diebe“ von Will Gatti

Mitten in einem Slum irgendwo in Südamerika leben Demi und Baz. Sie sind Straßendiebe, so verdienen sie ihren Unterhalt. Alles läuft seinen gewohnten Gang bis Demi eines Tages die „falsche“ Person bestiehlt. Ab da überschlagen sich die Ereignisse. Und nichts ist mehr wie vorher in Barrilo.

Ich fand das Buch ziemlich gut. Ist nicht mein Lieblingsgenre. War aber echt gut geschrieben und die Geschichte, eine uns nicht immer bewusste Realität, wurde gut rübergebracht. Von mir gibts 7 von 10 Punkten.

Will Gatti, 1949 geboren, arbeitete in vielen unterschiedlichen Berufen – u. a. als Lagerarbeiter auf den Docks von Bordeaux, als Dekorateur und LKW-Fahrer -, bevor er Lektor für Kinderbücher wurde. Er lebte einige Jahre an der Westküste Irlands, wohin er noch heute jeden Sommer zurückkehrt.

Vom Verlag über buechereule.de bekommen Vielen Dank.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: