„Rauhnacht“ von Volker Klüpfel/ Michael Kobr

Dies war mein erstes Buch über den Kommissar Kluftinger. Gleich zu Anfang: ich hatte nicht das Gefühl irgendwas verpasst zu haben, weil es sich um das fünfte Buch der Reihe handelt.

Kluftinger wird mit seiner Ehefrau in ein Berghotel zu einem Krimidinner eingeladen. Dr. Langhammer samt Ehefrau sind ebenfalls vor Ort. Hört sich spaßig an, wirds auch, zumindest für den Leser.

Während für die Gäste das Krimidinner insziniert wird, passiert im Hotel ein wirklicher Mord. Was für ein Glück, dass gleich ein Kommissar und ein Arzt anwesend sind. Doch die Sache stellt sich als nicht so einfach raus. Jeder hat ein Motiv gehabt… doch wer wars?

Ich hab mich bei dem Buch amüsiert ohne Ende. Das Duo Kluftinger und Langhammer treibt einem echt die Tränen in die Augen. Einen Krimi, der auch noch so witzig ist, hab ich persönlich vorher nicht gelesen.

Kann das Buch guten Gewissens weiterempfehlen! Einfach spitze!

Volker Klüpfel, geboren 1971 in Kempten, aufgewachsen in Altusried, studierte Politologie und Geschichte. Er ist heute Redakteur in der Kultur-/ Journal-Redaktion der Augsburger Allgemeinen und wohnt in Augsburg. Mit seinem Co-Autor Michael Kobr ist er seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrem Überraschungserfolg »Milchgeld« erschienen »Erntedank«, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2005 in der Sparte Literatur, »Seegrund« und »Laienspiel«, für den die Autoren den Weltbild-Leserpreis Corine 2008 erhielten. Zudem gewannen sie 2008 und 2009 die MIMI, den Krimi-Publikumspreis des Deutschen Buchhandels. Zuletzt erschien Kluftingers neuer Fall »Rauhnacht«.

Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten, studierte Romanistik und Germanistik, arbeitet heute als Lehrer und wohnt mit seiner Frau und seinen Töchtern im Allgäu. Mit seinem Co-Autor Volker Klüpfel ist er seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrem Überraschungserfolg »Milchgeld« erschienen »Erntedank«, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2005 in der Sparte Literatur, »Seegrund« und »Laienspiel«, für den die Autoren den Weltbild-Leserpreis Corine 2008 erhielten. Zudem gewannen sie 2008 und 2009 die MIMI, den Krimi-Publikumspreis des Deutschen Buchhandels. Zuletzt erschien Kluftingers neuer Fall »Rauhnacht«.

Weiteres unter: www.kommissar-kluftinger.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: