„Ein Kräcker unterm Kanapee“ von Alan Bennett

Ein wunderbares Buch!

Es erzählt von Mamas Liebling, einer leidenschaftlichen Trinkerin, der gescheiterten Schauspielerin, der trauernden Witwe, von einer in die Jahre gekommenen Omi, die nicht ins Heim will und von meinem persönlichen „Liebling“, einer älteren Dame die es zu genau nimmt.

Der Autor erzählt still und leise und dennoch eindrucksvoll vom ganz normalen Leben der „normaler“ Menschen. Doch sollte man sich das Ganze näher anschauen. Genauer betrachtet sind dies wunderbare Geschichten verschiedenster Leute, die einen zum Lachen bringen aber auch traurig stimmen.

Ich habe mich köstlich amüsiert bei dieser Lektüre. Ein Büchlein zum Verweilen und reflektieren. Deshalb Vorsicht! Der eine oder andere läuft Gefahr sich in dem Buch wieder zu erkennen.

Alan Bennett, 1934 in Leeds geboren, wurde bekannt durch seine TV Comedy-Revue »Beyond the Fringe« sowie durch die 1987 unter dem Titel »Talking Heads« von der BBC gesendeten Monologe. Neben zahlreichen Theaterstücken – unter anderem eine Theaterfassung des englischen Kinderbuchklassikers »Der Wind in den Weiden« – und seinen Arbeiten für Fernsehen und Rundfunk schreibt Bennett seit Mitte der neunziger Jahre auch Prosa.

Zur Verfügung gestellt vom Verlag Klaus Wagenbach.  Herzlichen Dank dafür.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: