Finstere Orte von Gillian Flynn

„Finstere Orte“ von Gillian Flynn

Kurzbeschreibung

Sie war sieben, als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder für immer hinter Gitter brachte. Jetzt, 24 Jahre später, ist aus Libby Day eine einsame Frau geworden. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals.

Autor

Gillian Flynn wuchs in Kansas City auf. Sie arbeitete als Journalistin fu¨r den »San Francisco Examiner« und »U.S. News & World Report« und war die leitende TV-Kritikerin von »Entertainment Weekly«. Die Autorin lebt nach Stationen in Los Angeles und New York heute in Chicago.

Meine Meinung

Libby entgeht mit sieben Jahren einem schrecklichen Masaker. Nur sie und ihr Bruder Ben überleben. Doch für ihren Bruder ist die Geschichte damit nicht beendet. Er landet lebenslang im Gefängnis, da alles gegen ihn spricht. Sogar die kleine Libby glaubt sich daran zu erinnern wie ihr Bruder ihre Mutter und ihre zwei Schwestern umgebracht hat.

Fündundzwanzig Jahre später, als Libby das Geld aus dem damals gegründeten Spedenfound ausgeht, wird sie gezwungen sich mit ihrer tragischen Lebensgeschichte auseinander zu setzten. Wobei sie damit zunächst nur an Geld kommen will. Aber so langsam glaubt auch sie nicht an Ben´s Schuld.

Nach und nach entfaltet die Geschichten ihre ganze Grausamkeit. Jeder hat Geheimnisse und keiner will mit der Sprache rausrücken. Schließlich und endlich erfährt Libby das dunkle Geheimnis welches diese schreckliche Nacht umweht hat….

Die Autorin  schreibt in einer Sprache, die mir sehr gefallen hat. So ziemlich gegen Anfang hat die Spannung ein Loch gehabt was sich schnell wieder geändert hat. Ab da war der Nervenkitzel perfekt.

vom Scherz Verlag über vorablesen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: