3. Buch im Kopf Gewinnspiel *aktualisiert*

…so Ihr Lieben… pünktlich zum Wochenende gibts ein neues Gewinnspiel (mir ist nämlich aufgefallen, dass ich dieses Buch doppelt habe 😀 ) und einer von Euch kann sich vielleicht schon bald darüber freuen:

UPDATE: nachdem dieses Gewinnspiel nicht so gut angekommen ist… (Euch sind glaub ich die Bücherregale heilig 🙂 ) werde ich das Gewinnspiel etwas abändern:

Zu gewinnen gibt es noch ein Buch zusätzlich, also insgesamt 2!!! siehe unten.

Und hier kommt der zweite Büchergewinn:

Ein Mann liegt gefesselt auf einem Feldbett. Man hat ihm erst die Zunge, dann Scheibe für Scheibe das linke Bein abgeschnitten. Langsam und qualvoll wird der Mann zerstückelt. Er wartet auf den Tod – oder auf Rettung. Als sich jemand an der Wohnungstür zu schaffen macht, aktiviert der Mann seine letzten Kraftreserven und kann sich bemerkbar machen. Doch bevor die Hilfe naht, kommt seine Peinigerin, um sich das nächste Stück Fleisch zu holen …

! Das Buch hat folgendes Cover! Habe ich bei Der Club Bertelsmann gekauft.

Wer kein Glück haben sollte oder es sich bestellen will, auf das untere Bild klicken -> direkter Link zu Amazon.de

Du bist die Mutter – und ich werde dich töten!

Suzanne ist der „Engel der Suchenden“. Ihre Lebensaufgabe: Adoptivkinder mit ihren leiblichen Müttern zusammenzuführen. Ihre schwerste Suche: ihr eigener Sohn. Jetzt aber macht ein wahnsinniger Serienmörder Jagd auf Mütter, die ihre Kinder zur Adoption freigegeben haben. Und er benutzt skrupellos Suzanne und die Daten, die sie bei ihrer Arbeit gesammelt hat, um diese aufzuspüren. Suzanne weiß, dass es nur einen Weg gibt, das grausame Morden zu stoppen: indem sie selbst freiwillig in seine Todesfalle geht …

Psychokiller – Psychothriller! „Der Fallensteller“ ist ein Höllentrip in die menschlichen Abgründe.

Was Ihr diesmal tun müsst? Ich möchte Eure Bücherregale sehen 🙂 Einfach ein oder mehrere Fotos von Euren Schätzen machen und hier den Link zum Bild als Kommentar posten oder mir das Bild per Mail schicken und ich veröffentliche es hier UND auf jeden Fall nicht vergessen mir zusätzlich eine Mail an buch_im_kopf@web.de mit Eurem Kommentar und Adresse schicken.


Mitmachen könnt Ihr bis zum 29.07.10. Am 30 wird der Glückspilz augelost. Viel Glück und vor allen Dingen Viel viel Spaß dabei.

lg Tati 🙂

Was Ihr diesmal tun müsst ist gaaaanz einfach:

Schreibt mir welche Frage über Bücher Ihr Euch als Gewinnspielfrage vorstellen könntet. Es kann eigentlich alles möglich sein…… nur mit Büchern sollte es zu tun haben 🙂 Lasst Euerer Phatantasie freien Lauf.

Eure Antwort postet Ihr bitte hier als Kommentar und schickt mir diese zusätzlich + Eurer Adresse an:

buch_im_kopf@web.de

Teilnehmen könnt Ihr bis einschließlich 05.08.10.

Am 06.08 wird ausgelost.

Ich bin schon sehr auf Eure Antworten  bzw. Fragen 😀  gespannt.

UPDATE: Gewonnen hat Lina aus B.  Glückwunsch und viel Spaß mit den Büchern 🙂

Advertisements

18 Kommentare »

  1. Sabine Said:

    Es gibt sicherlich viiiiele Fragen, die man stellen könnte.

    Ich würde, wenn ich denn mal das Glück hätte, Bücher zu verlosen, die Frage an die Teilnehmer stellen, welche Rolle in einem Thriller sie gern mal spielen würden 🙂
    Lieben Gruß
    Bine

    • buchimkopf Said:

      Das ist eine gute Frage…. wahrscheinlich will man doch nicht, wie man eigentlich denkt… die Hauptrolle spielen 🙂

  2. Karo Said:

    Ich würde die Frage stellen zu welcher verrückten Aktion ein Buch den Leser schon mal getrieben hat 🙂

    Viele Grüße,
    Ulli

  3. schmoekereck Said:

    Hallo,
    meine Frage wär: Welches Buch würdet ihr gerne als Film sehen?
    Lg Ramona

  4. oemchenli Said:

    Hi

    Mich interessiert an diesen besonders krassen Thrillern immer wie die Mädels denn es sind viele Mädels die so was schreiben, wie die so was schreiben können? Meist liest man die haben Mann und Kinder und schreiben dann so was grauhenvoll gutes *bösegrins*. Es ist ja manchmal recht heftig was in deren Büchern so ab geht.
    Gruß oemchenli

  5. Lina Said:

    Hallo!

    Ich würde fragen, ob die Leute lieber Bücher lesen, in denen der Hauptdarsteller eines Thrillers oder Krimis ein Einzelgänger mit einer dunklen Vergangenheit ist, oder ob er lieber eine große Familie mit vielen Geheimnissen haben soll.

    Gruß, Lina

  6. Karo Said:

    Ich liebe das Buch „Mit dem Kühlschrank durch Irland“.
    Ich werde sowas wohl nie machen können… nur in meiner eigenen Art.
    Vor ca 5 Jahren war ich mit Freunden und der Schule in Italien. Und wie es der Zufall so will hatte ich in meinem Ü-ei (jawohl) einen kleinen Kühlschrank.
    Da wuchs die Idee, diese kleine Geschichte nachzuspielen. Mein Protagonist war ein kleiner Octpous (Kuscheltier), ein Surfbrett aus Styropor und eben mein Kühlschrank Liberta.
    Meine Mitreisenden fanden das zuerst total blöd doch ich zog das durch und lies meinen Norbert sogar mit dem Kühlschrank auf dem Surfbrett durchs Meer gleiten. Es wurde zum selbstläufer und je mehr ich den Leuten von dem Buch und Nobbi und mir erzählte, desto cooler fanden sie es. Später musste norbert mit Liberta immer auf Fotos drauf.

    Mit dem Autor stehe ich heute in Email Kontakt 🙂

  7. Karo Said:

    äh das war die Antwort auf meinen Thread „Ich würde die Frage stellen zu welcher verrückten Aktion ein Buch den Leser schon mal getrieben hat „:-)

  8. Solifera Said:

    Bücher!? Das ist ja so ein unendlich weites Feld! Ich mein es gibt ja vielleicht besondere Bücher, die es nur in einer bestimmten Auflage/Aufmachung oder so gibt. Mich würde interessieren, was Leser machen würden um ein bestimmtes Buch zu bekommen (z.B. sich vor einer Menschenmenge zum Depp machen, oder so, was weiß denn ich ;))

  9. Tina Said:

    Hallo zusammen,

    mich interessiert folgendes: Welches Buch hat euch zum regelmäßigen Lesen gebracht, gab es ein positives „einschneidendes Erlebnis“ bei euch? In meiner Familie liest sonst keiner, deshalb habe ich erst gemerkt, wie unglaublich toll Bücher sind, als ich mit 6 Jahren mit meiner Klasse in die Dorf-Bücherei gegangen bin und da zum ersten Mal so richtig schön geschmökert habe 🙂 Mein erstes Buch hieß „Meine Schwester Klara“ und ich habe wirklich alles davon gelesen, was ich in die Finger bekommen habe 🙂

    Liebe Grüße

    Tina

  10. Anette Said:

    Wenn du nur noch 1 Buch lesen dürftest, welches wäre es?
    Liebe Grüße Anette

  11. schlumeline Said:

    Wenn du die Möglichkeit hättest in die Handlung eines Buches hineinzuschlüpfen, welches wäres es dann und wieso?
    Würdest du auch einen bestimmten Charakter spielen wollen?

    Liebe Grüße

    schlumeline

  12. Elke Said:

    Wo ist denn meine Frage hin? Hatte doch auch eine eingestellt!

    • buchimkopf Said:

      Hallo Elke,

      ich hab nochmal in mein Postfach geschaut. Leider hab ich kein Kommentar von dir drin und auch keine Mail mit der Adresse.

    • buchimkopf Said:

      Hallo Elke,

      kann es sein, dass du dieses Gewinnspiel gemeint hast?

      http://wp.me/pPL7V-kb

      Lg Tati

      • Elke Said:

        Echt merkwürdig, in meinem Postausgang ist die Mail aber und zwar abgeschickt am 30.7. um 16.34 Uhr. Im Nirvana verschwunden? Egal, ist ja schon ausgelost worden und wünsche der Gewinnerin viel Spaß mit den Büchern!

      • buchimkopf Said:

        tut mir leid… aber sowohl in meinem Postfach als auch bei den Kommentaren ist bei mir nichts drin. Ich kanns mir nicht erklären.


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: