Tag 19 – Welches Buch hat dich am meisten positiv überrascht?

Stöckchen – 19 Tag

Sehr überrascht war ich von dem Buch „Sag´s nicht weiter, Liebling“ von Sophie Kinsella. Vielleicht gerade deshalb, weil ich  dieses Genre früher eher gemieden habe. Das Buch war, obwohl es um das Kitschlästige  Thema „Liebe“ geht, sehr witzig geschrieben. Seit diesem Buch lese ich definitiv mehr Frauenromane. Und zwischen durch… so zwischen den ganzen Krimis und Thrillern… ist es auch ganz nett 🙂

Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass sich Emmas Sitznachbar ausgerechnet als ihr oberster – und zudem äußerst attraktiver – Chef entpuppt …


Advertisements

2 Kommentare »

  1. Evi Said:

    Oh, da ging´s mir wie dir! Ich habe dieses Genre auch gemieden. Ich und Chick-Lit? *brrr*
    Dann hat man mir dieses Buch eindringlich und empfohlen. Und, was soll ich sagen – ich fand es herrlich witzig, köstlich erfrischend!
    „Sag´s nicht weiter, Liebling“ hat mich auch total überrascht.

    • buchimkopf Said:

      Irgendwie wusste ich, dass ich da nicht die Einzige bin 🙂 Aber da merkt man mal wieder, dass man auch immer wieder was Neues probieren sollte.

      Grüssle,

      Tati


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: