Read-a-Thon Fazit

Tja warum bin ich schon wach? Na, weil ich abgelooost hab und nicht bis 8 Uhr durchgehalten hab 😦 Um genau 06:02 Uhr hab ich entschieden, dass ich nicht mehr lesen kann. Und genau wie es sich für Looser gehört… wurde ich auf Looserart von einer meiner Katzen geweckt ( ich wurde DAS ERSTE MAL in den Oberarm gebissen…aua). Irgendwie wach bleiben mit Fernsehen etc. würde ja bis 8 noch gehen…. aber darum gings ja nicht. Sobald ich eine Seite gelesen habe, sind mir auch schon die Augen zugefallen. Na ja, es war ja mein erster Lesemarathon und dafür bin ich schon zufrieden. Ich habe zwei gute Bücher gelesen und mit einem dritten angefangen. Obwohl die Wahl des dritten Buchs nicht so wirklich kompatibel mit der Uhrzeit und Umständen war. Ich war nämlich ganz alleine daheim…mitten in der Nacht. Und vielleicht wissen ja einige von Euch, dass es  zu dem Buch „Level 26“ insgesamt glaub ich 20 Filmchen gibt, die man sich parallel zum Lesen im Internet ansehen kann, wenn man den entsprechenden im Buch angegebenen Code eingibt. Also wie gesagt.. alleine in der Nacht… Filmchen von einem butterverschmierten, latexüberzogenen Psycho, der sich auch noch unter dem Bett versteckt…naja…  Hab überall nur noch weiß gesehen (Der Psycho hatte einen WEIßEN Latexanzug!) Zudem war das Buch für den Schluss des Marathons etwas zu dick und für meinen Geschmack etwas zu klein gedruckt. Naja … ich betrachte das Ganze jetzt als Übung für den nächsten Lesemarathon 🙂

Hier eine kleine Zusammenfassung meiner geistigen Ergüssse während des Lesemarathons + paar Fotos von dem Tag.


– Aufstehen und merken, dass man am Abend davor vielleicht doch lieber früher ins Bett gegangen wäre (doof)

– Kaffee trinken, frühstücken und sich mental auf den Lesedrill vorbereiten

– Erstes Buch gemütlich im Bett angefangen… und nach einer Weile eingedöst ohne es zu merken (also wie gesagt ausschlafen davor wäre von Vorteil)

– Saukalt… deswegen bleibt das Bett vorest der Leseplatz Nummero 1

– So der Hunger packt einen… jam jam

–  Weiterlesen… Mensch es ist total kalt… heißen Tee

– Komme mir langsam wie eine Schnecke vor… weil viele andere schon um einiges weiter sind 😦

– Beschließe, dass es mir egal ist und Lesen Spaß machen soll 🙂

– Suuuper… auf dem Balkon ist Sonne…also raus!

– Das erste Buch ausgelesen und für toll befunden (kleines Erfolgserlebnis inklusive) Frage mich aber trotzdem warum das Buch „Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen“ heißt.. gibts da einen Bezug den ich überlesen hab? hmm

– zweites Buch angefangen und bereits nach den ersten Seiten etwas schockiert… von der Story

– Buch erweist sich trotz des brutalen Themas als gut

– Frage mich ob man bei einem Lesemarathon wirklich ein Lesezeichen brauchen…da man das Buch ja eh nicht wirklich zur Seite legt…

– Nach gemütlichem auf dem Balkon lesen…fällt mir ein, dass ich ja am Vortag vergessen hab mir einen Energy Drink für den Notfall zu kaufen…also ab in den Supermarkt

– vor lauter spannender Lektüre vergesse ich das trinken… Kopfweh kommt…

– Fast fertig mit dem Buch

– meine Lesemarathon Mitleser fangen lt. Facebook, Twitter etc. das abendliche Mampfen an. Gute Idee denke ich mir und mach mir Spätzle 🙂

– So gestärkt kann ich ins dritte Buch einsteigen „Level 26″…mensch ist die Schrift klein ( ist das erste was mir auffällt)

– Irgendwann ist es mir viel zu Leise in der Nacht…. hab Angst wegzudösen… Musik wird angemacht.

– Musik nervt und wird wieder ausgemacht

– Will meinen ersten Code im Internet eingeben um das erste Video zu dem Buch „Level26“ anzusehen..

– Man muss sich registieren.. (na toll) … und eine gefühlte Ewigkeit auf die Bestätigunsmail warten… suuuppppi

– Video angeschaut und erste Bedenken bekommen ob das auch wirklich so toll ist alleine um die Uhrzeit.. *angst krieg*

– zweites Video ist auf englisch.. KLASSE. Nix verstanden na egal. Steht ja eh alles im Buch.

– Greife jetzt zu Süßem in der Hoffnung es würde gegen die schleichende Schwäche helfen

– Merke wie mir beim Lesen das Buch aus der Hand fällt… müde

– Zeit für den ersten Energy Drink

– Hab mich jetzt doch wiede für Musik entschieden… Frank Sinatra hören und Level26 lesen hat irgendwas krankes an sich….

– Die kleine Schrift des Buches und die Dicke (kommt mir soooo schwer vor) nervt mich

– Ich schwächle und kann nicht mehr wirklich lange lesen… Trotz aufstehen und frische Luft schnappen halte ich nicht mehr lange durch

– Um 05:30 beschließe ich ins Bett zu gehen. Das Buch kommt zwar noch mit aber ich bezweifle, dass ich noch lange durchhalte. Die Augen machen nicht mehr mit 😦

– Um genau 06: 02 Uhr beschließe ich endlich ins Schlummerland abzutauchen *gähn*

Advertisements

5 Kommentare »

  1. Pelznase Said:

    Klingt auf jeden Fall nach einer besonderen Erfahrung.
    Hätte ja auch gerne mitgemacht, aber ging wegen Arbeit nicht.
    Nächstes Mal vielleicht.
    „Level 26“ habe ich übrigens komplett gelesen und die Filmchen erst nachher angesehen, hat auch einwandfrei funktioniert.

    LG
    Sandra

    • Tati Said:

      ja ja die Filmchen.. mein Grauen der Nacht 😀
      also beim nächsten Mal bin ich auch dabei wenn die Zeit es zulässt.. und würde mich freuen wenn du auch mitmachst ..je mehr desto besser 🙂

  2. nicki1981 Said:

    Superschöne Zusammenfassung!! Beim nächsten Mal lese ich mit ….

    • Tati Said:

      Juhu… da freu ich mich drauf 🙂

  3. […] Lust bekommen mitzumachen? Es spielt keine Rolle ob ihr zum ersten Mal dabei seid oder so wie ich zum 4 Das ganze läuft ziemlich simpel ab und macht saumässig viel Spaß.  Aber guckt selbst KLICK Wer sich darunter gar nichts vorstellen kann, kann hier gucken wie so ein Lesemarathon ablaufen kann https://buchimkopf.wordpress.com/2010/09/05/read-a-thon-faszit/ […]


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: