Immobilien- und Baufinanzierung

Ende letzten Jahres erreichte mich das Angebot von Testroom das nachfolgende Buch lesen zu dürfen. Da Bücher solcher Art eher das Hobby meines Freundes sind…anbei seine Meinung 🙂

Immobilien- und Baufinanzierung / HAUFE

Das Buch beschäftigt sich, wie der Titel bereits offenbart, hauptsächlich mit dem  Thema der Baufinanzierung. Der Hauptteil besteht somit aus der Übersicht und Beschreibung der einzelnen Darlehnsformen. Dabei sind wirklich umfangreich vielfältigste Darlehnsformen beschrieben, nicht ausufernd und detailversessen, sondern eher kurz und knapp und dennoch erfrischend ausführlich. Dabei finden auch exotische Finanzierungsmöglichkeiten, wie der Mietkauf oder der Rentenkauf ihren Platz. Auch wird auf die einzelnen Zielgruppen eingegangen, also Single, Familien oder Personen über 50 Jahren. So kann man sich relativ schnell einen Überblick besorgen und für den eigenen Fall abwägen, welche Finanzierungsform für einen selbst in Frage kommen. Eine besondere Hilfe gibt das Buch bei der Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit bzw. bei der exakten Berechnung der eigenen Möglichkeit einen Kredit zurückzuzahlen. Denn es werden auch Formeln mitgegeben, die die Berechnung ermöglichen z.B. bis zu welchem Preis eine Immobilie kosten darf, oder welche Rate man sich monatlich leisten kann ohne sich zu verheben. Was zu einer realistischen Einschätzung ebenfalls notwendig ist, ist das Fachwissen über die unterschiedlichsten Kosten die beim Immobilienerwerb auf einen zukommen und die vom Buch an den richtigen Stellen mitgegeben werden. Auch der Einblick in die üblichen Betrachtungsweisen und Bewertungskriterien der Bankbranchen ist dabei sehr hilfreich. Etwa was alles zum „Eigenkapital-Anteil“ gewählt werden darf und was eher nicht.

Auch gibt das Buch einen Überblick über die Aktuellen Fördermöglichkeiten die durch die Programme der KfW Bankengruppe gewährt werden bzw. durch Steuervorteile und staatlichen Zulagen. Abgerundet wird das Buch durch rechtliche Hinweise für Bauherren und mögliche Versicherungen, die vor Schadensfällen während des Baus abgeschlossen werden können um die größten Risiken abzusichern.

Insgesamt finde ich das Buch sehr einfach zu lesen und gut zu verstehen, trotz des branchenüblichen Fachlateins, kommt das Buch auch sehr gut ohne diesen aus bzw. erklärt diese an den richtigen Stellen. Was besonders toll ist, dass es zum weiterlesen anregt – obwohl es sich doch um eine sehr trockene Materie handelt! Es informiert umfassend und verschafft einen sehr guten Überblick, ohne mit Details zu langweilen. Man könnte sich die gesamten Informationen sicherlich auch aus dem Internet ziehen, allerdings niemals so umfangreich, zeitsparend und vor allem neutral!

Zusammenfassend kann ich das Buch für interessierte Eigenheimkäufer-, oder Bauer nur empfehlen. Schließlich will man ja bei solch einer schwierigen und gefährlichen Lebensaufgabe und Wunsch, auch eine eigene Meinung haben – und es nicht nur dem Wohlgefallen der Bankangestellten überlassen – wie die eigenen vier Wände finanziert werden.

Joannis V.

www.baufi24.de

 

Advertisements

1 Kommentar »

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Ilja Moeller, Juergen Lehmann. Juergen Lehmann said: gib: Immobilien- und Baufinanzierung « Buch_im_Kopf: Ende letzten Jahres erreichte mich das Angebot von Testroom… http://bit.ly/gVMnhY […]


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: