Adams Väter von Daniel Kohlhaas

Auf dieses Buch bin ich eher zufällig gestolpert und habe es bereits zweimal gelesen. Daher wird jetzt ein dickes Lob fällig. Der Autor hat ein Debüt der Extraklasse hingelegt.

Zwei Männer, das gleiche Schicksal. Beide wachen neben einer kopflosen weiblichen Leiche auf. Ein kleiner Junge, der als Wunderkind gilt und ein Mann der Rache will.
Geschichten dieser Menschen, die scheinbar nichts verbindet, führt der Autor mehr als geschickt zusammen, zu einem Thriller der Extraklasse!

Phil Payne, Vater einer kleinen Tochter und erst erst kurzem verwitwet, soll nach seiner Auszeit an dem „Leichen ohne Kopf“ Fall ermitteln. Zusammen mit seinem Partner Zack Vebreska stoßen sie dabei auf einen mehr als mysteriösen Fall. Und auf einmal mischt sich auch noch das FBI ein.

Der Autor hat sympathische und realistische Charaktere erschaffen, die den Leser, jeder mit seiner persönlichen Geschichte, in ihren Bahn ziehen. Das Lesen war bei diesem Buch ein wahrer Genuss. Klare Sprache, die sich flüssig lesen lässt und dabei ein Spannunsbogen, der gefühlt, das ganze Buch über dauert.
Mehr muss man  zu dieser mehr als guten Story nicht zu sagen.

Mein Tipp: LESEN! Ihr werdet es nicht bereuen.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Buchkiste Said:

    Klingt total interessant! Vielen Dank für diesen Tipp! Rein vom Layout hätt ichs jetzt nicht unbedingt in die Hand genommen, hab aber in deinem Blogeintrag gelesen und da find ich hört es sich interessant an!
    Liebe Grüße

    • buchimkopf Said:

      Freut mich wirklich sehr! 🙂 Es wäre schade wenns ein so tolles Buch nicht bemerkt wird wegen Cover, noch unbekannten Autor etc.

      Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. Ich habs veschlungen 😀

      lg und schönes WE,

      Tati


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: