Gewinnspiel: Nibelungenmord von Judith Merchant

So Ihr Lieben,

die Krimifans unter Euch werden sich jetzt freuen 😉 Folgendes Buch könnte schon bald Euch gehören:

In einer der sagenumwobenen Höhlen des Siebengebirges, wo Siegfried einst den Drachen tötete, wird eine Frauenleiche gefunden. Noch am selben Tag wird in Königswinter die Ehefrau des Notars vermisst. Hat die Geliebte des Notars, die exzentrische Künstlerin Romina, ihre Widersacherin kaltblütig aus dem Weg geräumt? Als sich Kriminalhauptkommissar Jan Seidel die Bilder der Künst-lerin anschaut, sieht er das Mordmotiv förmlich vor sich: Verzerrte Frauenfratzen kämpfen um einen strahlenden Helden. Aber nicht nur Jan Seidel, sondern auch seine eigenwillige Großmutter Edith erkennt, dass die Lösung des Falles weitaus komplizierter ist …

Lieben Dank an den Droemer Knaur Verlag.

Die Teilnahme ist ganz einfach:

Schreibt mir in einem Kommentar welche Saga, welchen Mythos etc. oder vielleicht auch ein Märchen Ihr Euch als Hintergrund für ein Buch vorstellen könntet  bzw. wünschen würdet.

Bitte hinterlasst beim Ausfüllen des Kommentarfeldes eine gültige E-Mail Adresse in dem entsprechenden Feld, damit ich Euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.

Teilnahme ist möglich bis einschließlich 25.06.11.

Am 26.06.11 wird ausgelost 😉

Viel Glück

UPDATE:

Meine persönliche Glücksfee hat ausgelost und gewonnen hat : Brigitta H. GLÜCKWUNSCH

 

 

Advertisements

20 Kommentare »

  1. Hallo!
    Ich könnte mir das Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ sehr gut als Hintergrund für ein Buch vorstellen. Aber nicht so, wie wir es alle kennen, sondern einfach einmal ganz anders … aber das Prinzip würde ich dann schon gerne beibehalten.
    LG Annette

  2. Ich würde gern einen Roman über Gorm den älteren bis Knut dem Großen lesen. Diese dänischen Könige gründeten die älteste existierende Monarchie.

  3. Claudia Eicher Said:

    Mir würde ein Krimi um die Loreley gefallen. Ich finde die kämmende Nixe mit dem blonden Haar einfach hochinteressant. Z.B.,dass eines der wegen ihr versunkenen Schiffe einen Schatz transportierte, der nie gefunden wurde – oder eine wichtige Persönlickeit die angeblich ertrunken ist.

  4. Emma Said:

    Hallole!!
    Irgendetwas mit Hexen und Magie wurde mir sehr gefallen!

  5. Monika Said:

    …ich könnte mit auch gut die Loreley Sage als Hintergrund vorstellen!

    LG M.

  6. Gerne würde ich mal wieder was von Tomte Tummetott lesen, ach das wäre zu schön 🙂

  7. Brownie Said:

    Mir würde etwas in richtung Märchen gut gefallen z. B. Hänsel und Gretel als Hintergrund für einen Krimi/Thriller. 😀

  8. BlueNa Said:

    Huhu,
    ich würde sehr gerne ein Buch mit der Hintergrundgeschichte/Mythos Kaspar Hauser lesen. Das wäre spannend, welche verschwörungstheorien noch zusammengebastelt weden könnten.

    LG
    Kathi

  9. Kerstin Said:

    Hi,
    ein Buch mit dem Hintergrund der Geschichten aus Tausend und einer Nacht würde mich reizen. Das uralte Thema in aktuelle Ereignisse zu bringe… wäre bestimmt klasse.

    Schöne Grüße
    Kerstin

  10. Leyia Said:

    Hallo!
    Ich würde gerne mal ein Buch mit einem der bekannten Märchen in neuer Aufmachung lesen. Auch alle Bücher mit europäischen Sagen und Mythen gefallen mir sehr gut. Besonders keltische Sagen haben es mir angetan. 😉
    Gruß, Leyia

  11. schlumeline Said:

    In meiner Heimatstadt gibt es ein Wahrzeichen, den „Hexenturm“. Ich könnte mir sehr gut einen solchen Turm, der ja meist mit Hexenverfolgungen in Verbindung gebracht wird, als Hintergrund für einen Kriminalfall vorstellen. In vielen Städten, die ebenfalls einen Hexenturm haben, gibt es auch entsprechende Sagen und Erzählungen, die sich darum ranken.

    Liebe Grüße
    schlumeline

  12. allegra Said:

    Ich könnte mir einen Krimi/Thriller rund um den Wilden Mann und Vogel Gryff und den Leu in Basel gut vorstellen.

  13. Thomas König Said:

    Es gibt ja schon einige Thriller, die zb. die Märchen der Gebrüder Grimm oder Geschichten von Edgar Allan Poe als Hintergrund haben und ich finde, das solche Story`s einiges hermachen. Daher wäre mein Vorschlag, einiges aus der griechischen Mythologie mals als Aufhänger zu nehmen, da lässt sich bestimmt auch was finden…;-))

  14. Jessica Said:

    Ich würde als Vorlage die „Schwanenprinzessin“ toll finden, ich denke da könnte man einen schönen Fantasy Liebesroman draus machen.

    Im Allgemeinem find ich es aber schön wenn Märchen als Hintergrund dienen, so fühlt man sich wieder in seine Kindheit zurück versetzt 🙂

  15. Anili Said:

    Ich liebe Märchen, aufgearbeitet und ein wenig anders geschrieben, auch düsterer und eher gruslig. Da gibt es viele, die ich mir vorstellen könnte, z. B. Der Nussknacker, Rapunzel, Froschkönig usw. Es gibt so viele 🙂

  16. literaturfee Said:

    Hallo!

    Ich könnte mir gut Zeus in einer verbotenen Liebesromanze vorstellen 😉 Das würde ich wirklich recht interessant finden .

    lg

  17. Elke Said:

    Könnte mir auch Rumpelstilzchen gut als Romanfigur vorstellen. So ein kleiner hässlicher Mann mit bösen Absichten.

  18. Karen Janssen Said:

    Hänsel und Gretel
    Das Aussetzen der Kinder im Wald als Ausgangspunkt einer kriminellen Handlung…Mißbrauch der Kinder und anschl. Befreiung.

  19. Brigitta Said:

    So, nun noch mal mit einwandfreier Grammatik und vollständigen Sätzen 😉

    Ich kann mir den Mythos/Sage vom „fliegenden Holländer“ gut als Krimi vorstellen. Das wäre dann wohl ein norddeutscher Krimi, aber die mag ich sowieso sehr gerne.
    Graig Russel schreib auch Krimis, die sich an Sagen oder Mythen orientieren, bzw. die Täter etwas mit Sagen oder Mythen verbinden und die Thriller sind superspannend….

  20. Matthias Sahlmann Said:

    Die griechische Mythologie müßte Stoff für dutzende von möglichen Romanen, Thrillern, Krimis undundund liefern!
    Wenn ich da nur an die Gorgonen denke…..
    Viele Grüße


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: