„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson

Gastrezension

Kurzbeschreibung lt. amazon:

Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Obwohl der Bürgermeister und die Presse auf den 100jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet. Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinander zu bringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

Rezension:

Das Buch von Jonas Jonasson „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ dreht sich voll und ganz um den hundertjährigen Namens Allan Karlsson. Ein sehr weltbewanderter Greis und umgänglicher Zeitgenosse, der schon mit Stalin, diversen amerikanischen Präsidenten und vielen anderen großen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts  plaudern und Schnaps trinken durfte. Da man mit Alice, der Schwester aus dem Altersheim, dies nie hätte dürfen, flüchtete Allan  kurz vorm Beginn seiner hundertsten Geburtstagsfeier, wie der Titel schon verrät, aus dem Fenster in die Freiheit. Der Beginn eines aberwitzigen Abenteuers mit allen wichtigen Zutaten eines solchen:  Mord, Verfolgung, Geld, Liebe und nicht zuletzt sympathische und außergewöhnliche Weggefährten.

Jonas Jonasson schafft es in diesem Buch den Leser  zu fesseln und  unterhaltsam durch ein ganzes Jahrhundert voller Abenteuer und Weltgeschichte zu führen. Das Buch hat mir persönlich sehr gut gefallen, die Art von Humor und der entspannte Charakter des Hundertjährigen waren dabei die tollste Überraschung. Ein Buch auch für Lesemuffel wie mich, die es nur selten schaffen ein angefangenes Buch zu Ende zu lesen, aber bei diesem Buch keine andere Wahl haben.

rezensiert von Joannis V.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. buchwelten Said:

    Ha!
    Ich habe es zum Geburtstag bekommen und schon angefangen, einfach nur herrlich!!!
    Die Rezi da oben lese ich später 😉

    Winke Marion!

    • buchimkopf Said:

      Ich werds wohl auch bald lesen 🙂 als mein Freund es gelesen hat, hat er jedes Mal laut aufgelacht 😀

      lieben Gruss und gutes Durchrutschen 🙂


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: