Schockierende Post!

…. aber nur auf den ersten Blick 🙂

In Wirklichkeit ein Blatt Papier das meine Vorfreude auf das Buch „Die Mädchenwiese“ von Martin Krist (erscheint am 10.08.12) nur noch mehr steigert.

*

Über das Buch:

Die alte Frau sieht alles kommen. Sie findet die toten Mädchen. Sie kennt ihren
Mörder. Aber sie wird schweigen. Der kleine Junge bangt um seine verschwundene
Schwester, denn er hat etwas gesehen. Er will reden, doch niemand hört ihm zu.
Seit Alex Lindner vor Jahren seinen Dienst als Kommissar quittiert hat, lebt er
zurückgezogen in der Provinz. Als er das grausam ermordete Mädchen sieht, weiß
er: Der Mann, den er damals vergeblich jagte, ist zurück. Diesmal muss er ihn
fangen, denn der Blutzoll wird steigen.

*

Alle die lieber e-books lesen, werden sich jetzt freuen 🙂 siehe Zitat des Autors:

„Mir war es immer schon ein Rätsel, warum ein E-Book (fast) ebenso viel kosten soll wie seine Druckausgabe. Dies ist mit einer der Gründe, weshalb das E-Book der „Mädchenwiese“ mit einem Aktionspreis startet: Statt 8.99 Euro nur 4.49 Euro – und zwar bis zum 24. August!“

Für Amazon-Kindle
Für Apple iPhone/iPad
Für E-Reader

Da bleibt mir nur Euch viel Spaß beim Lesen zu wünschen!

 Mehr über den Autor  aber auch eine Lese- und Hörprobe zum Buch findet Ihr hier http://www.martin-krist.de/ 

Advertisements

9 Kommentare »

  1. Sabine Said:

    Da sind wir schon zwei, ich freu mich auch wie bolle auf das Buch 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

    • Sabine Said:

      Mein Exemplar ist nun endlich auch da und morgen gehts auch für mich ab auf die Mädchenwiese 🙂

      Habt Ihr denn Euch alle auch schon für die Rolle im nächsten Thriller beworben? Oder für eine Wohnzimmerlesung? 🙂

      Liebste Grüße
      Bine

      • buch im kopf Said:

        Die Bewerbung als „Opfer“ fand ich ganz schön komisch. Da kommt man sich beim Ausfüllen wie ein Masochist vor ;D Hast du dich beworben?
        Für die Wohnzimmerlesung muss ich erstmal die Rezi schreiben. 🙂

      • Sabine Said:

        Klar hab ich mich beworben 🙂 Als Schurkin im Stil einer Gretchen Lovell *lach* O-Ton mein Mann, der mir neugierig über die Schulter geguckt hat: „Jetzt sollte ich doch mal drüber nachdenken, mich abzusichern“ *gacker*

  2. aer1th Said:

    Das Buch steht auch auf meiner Wunschliste. 🙂

    Die Einstellung des Autors zu den eBook Preisen gefällt mir übrigens sehr. 😀

  3. Was für ein klasse Autor. Da hat er vollkommen recht! Na da werde ich mir doch mal sein ebook vorbestellen.

  4. NieOhneBuch Said:

    Hihi, den Brief habe ich auch erhalten.. und mich insgeheim ein kleines bisschen geärgert (so nach dem Motto: „steigert ruhig noch mehr die Vorfreude, ich hätte viel lieber JETZT schon das Buch“)

    Ach, bald ist es ja endlich so weit 🙂 die paar Tage kriegen wir alle noch überbrückt mit anderen Büchern.

    • buch im kopf Said:

      eben 😉 dann kann ich noch mein aktuelles Buch (was übrigens super ist: Wer das Schweigen bricht von Mechtild Borrmann) in Ruhe auslesen.


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: