Advent, Advent…

Geht es Euch auch so?
Die schöne Weihnachtszeit rauscht so schnell an einem vorbei, dass man gar nicht wirklich in Weihnachtsstimmung kommt. Dieses Jahr habe ich vorgesorgt 🙂 Und auch wenn ich mit Deko etc.  noch etwas hintendran bin, für den richtigen Lesestoff ist schon mal gesorgt. Und natürlich gibt es auch dieses Jahr einen Adventkalender. Und zwar in Form von Tee 🙂

Und wie bringt Ihr Euch in die richtige Stimmung? Mit schöner Deko? Unmengen von Keksen backen? Musik?

Wer noch auf der Suche nach dem richtigen „Weihnachtsbuch“ ist, hier die Kurzbeschreibungen der Bücher auf dem Foto:
Kurzbeschreibungen lt. amazon.de:

Kommissare feiern Weihnachten Was von ihr noch übrig war, sah übel aus. Haut und Fleisch waren weitgehend weggerissen, darunter kamen die Rippen zum Vorschein, das ganze Skelett. An einigen entfleischten Gelenken hing noch der Knorpel, aber die meisten der langen Gliederknochen waren exartikuliert. «Hättest du gern ein Stück Gans, David?», fragte Anja und trat zu mir ans Buffet. 12 Kurzgeschichten von 13 Krimiautoren. Lesespaß und Gänsehaut unterm Tannenbaum! Friedrich Ani Simon Beckett Wolfgang Burger Petra Busch Åke Edwardson Elly Griffiths Hjorth & Rosenfeldt Inge Löhnig Kate Pepper Peter Robinson Helene Tursten Andreas Winkelmann

 Von wegen stille Nacht! Weihnachten kennt viele Geschichten: von idyllischen Familienfehden, nackten Nerds und Nikoläusen, von tannengrünem Yoga bis hin zum brennenden Baum. Die Erzähler fangen die ganze Bandbreite ein: von himmelhochjauchzend bis zur Mordlust betrübt. Das Buch für alle, die Weihnachten lieben oder es lieben, es zu hassen. Aber Vorsicht entflammbar!

Loslegen, mitmachen und ausfüllen! In 24 + 7 Kapiteln begleitet dieses Buch Weihnachtsfans genauso wie Weihnachtsmuffel vom 1. bis zum 31. Dezember. Entweder mit einem Kapitel pro Tag oder gleich in einem Rutsch. Denn dieses Buch ist KEIN Adventskalender – es fordert zum Mitmachen und Vollkritzeln auf, zum Basteln, Backen und Kreativwerden. Ausgefallene Infos über Weihnachten finden sich neben unzähligen persönlichen Hitlisten. Und als krönenden Abschluss gibt es 7 Bonuskapitel für die Zeit bis zur großen Silvesterparty.

Und dann sind alle Lichtlein aus. 24 Tage bis Heiligabend – 24 Tage voller Seligkeit! Wirklich? Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, wenn gute Freunde nach dem dritten Glühwein ihr wahres Gesicht zeigen oder die liebe Verwandtschaft zu Hause einfällt, werden mitunter Mordgedanken wach. Und nicht immer bleibt es beim Gedanken: Für manch einen endet die Nacht tatsächlich totenstill … Mörderisch spannende Tage bis zum Heiligabend wünschen: Friedrich Ani, Christa von Bernuth, Oliver Bottini, Wulf Dorn, Horst Eckert, Marc Elsberg, Lukas Erler, Dietrich Faber, Stephanie Fey, Rainer Gross, Herbert Knorr, Ralf Kramp, Barbara Krohn, Alexandra Kui, Volker Kutscher, Susanne Mischke, Mia Morgowski, Stefan Valentin Müller, Ingrid Noll, Kurt Palm, Alex Reichenbach, Wolfgang Schorlau, Jan Costin Wagner und Klaus-Peter Wolf.

Was? Sie glauben diese Geschichte schon mal gehört zu haben? Nein, das hier ist nicht Charles Dickens‘ Weihnachtsmärchen … Zumindest nicht so, wie man es kennt. Denn Marley blieb nicht tot, er stand nach drei Minuten wieder auf und ging Scrooge besuchen. Getrieben von einem Heißhunger auf etwas jenseits von Zuckerguss und Lebkuchen. Adam Roberts verwandelt den schönsten Tag des Jahres in ein Fest des Blutrauschs! Mit wahrhaft lebenshungrigen Figuren und geschmackvollen Illustrationen ist dieses Buch ein Muss für jeden Weihnachtsfan …
Die Weihnachtszeit ist oft schon stressig genug. Deshalb sollte man sich immer wieder auch einmal
bewusst aller Hektik entziehen und sich Momente der Ruhe gönnen. Am besten geht das doch mit einem
guten Buch z. B. mit diesem. Hierin finden sich kurze Geschichten für die Advents- und
Weihnachtszeit, die einen allen Trubel einmal vergessen lassen und in die richtige
Weihnachtsstimmung versetzen.

 

P.S. den Tee gibts hier

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Sabine Said:

    Tatort Tannenbaum steht auch schon bei mir und ich hab noch „Frostzauber“, als kleines Kontrastprogramm 😉 Es können ja nicht immer nur Krimis sein *gg*

    Aber eine schöne Auswahl hast Du da!

    Auf eine schöne, bibliophile Adventszeit
    Bine


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: