Was gibts Neues im Dezember 2016?

Lieber später als nie. Wer also noch Neuerscheinungen sucht, wird hoffentlich fündig. Ich hoffe es ist wieder was für euch dabei.

daz4edAlles muss man selber machen! Die Welt retten und für das Gute kämpfen beispielsweise. Der Finne Surunen bricht daher auf, um in Mittelamerika den politischen Gefangenen Lopez zu befreien. Sonst macht es ja keiner. Die erste Etappe führt ihn jedoch nach Moskau, wo er die wodkareiche Gastfreundschaft des Pinguinforschers Lebkov genießt. Als er dann im zentralamerikanischen Diktaturstaat ankommt, hält man ihn für einen kommunistischen Terroristen. Ein Land namens Finnland existiere doch gar nicht. Surunen lässt sich nicht beirren und befreit Lopez schließlich aus der Haft …

daz4edStephen Hawking ist der berühmteste Wissenschaftler unserer Zeit. Ein Meister der eleganten Vereinfachung, der Mann, der Astrophysik und Kosmologie weltweit populär gemacht hat. Dieses kleine Lesebuch, zusammengestellt aus Anlass des 75. Geburtstages, präsentiert in Selbstzeugnissen den privaten Stephen Hawking – Kindheit, Studium, Karrierebeginn und das Leben mit ALS -, und sein wissenschaftliches Credo in ausgewählten Texten. Es ist für alle gedacht, die sich wichtige Stationen in Leben und Werk des großen Physikers noch einmal vor Augen führen oder anhand von einigen seiner wichtigen Texte Zugang finden möchten zu Stephen Hawkings Universum.

Woher kommen wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir? – Menschheitsfragen, die uns alle beschäftigen, Fragen nach dem Sinn und dem Ziel des Lebens. Für die Welt der Physik, der Kosmologie, hat Stephen Hawking sein eigenes Bild dazu entworfen.
Hawkings Aufsatz „Informationserhaltung und Wettervorhersage für Schwarze Löcher“ und der Essay “ Die Haare der Schwarzen Löcher“ von Bernd Schuh werden hier zum ersten Mal in einer Printausgabe publiziert.
daz4edDer neue Thriller von Bestseller-Autorin Jilliane Hoffman: Nach „Mädchenfänger“ der zweite Fall für FBI-Agent Bobby Dees, Spezialist für verschwundene Kinder und Jugendliche.
Sein Kopf fühlt sich an, als sei er in einen Schraubstock gezwängt. Er kann nicht essen, er kann nicht schlafen. Dann kehren die bösen Gedanken zurück. Und es gibt nur eines, was er tun kann, um sie loszuwerden …
Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Biker-Bar in Süd-Florida. Zwei Tage lang war die 17-jährige Schülerin spurlos verschwunden. Sie behauptet, dem „Hammermann“ entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits über ein Dutzend Teenagermädchen entführt und mit seinen schrecklichen Werkzeugen zu Tode gequält hat. Aber als Special Agent Bobby Dees Mallory befragt, verstrickt sie sich in Widersprüche. Kurz darauf wird ein weiteres Mädchen vermisst, und Mallory muss erkennen, dass ihre Aussage fatale Folgen hat…
daz4ed
Schon als Junge träumt er davon, Kapitän zu werden.
Exotische Länder, fremde Menschen und abenteuerliche Tage auf hoher See erwarten den jungen, ehrgeizigen Seemann auf seinen ersten Reisen auf eindrucksvollen Segelschiffen.
Das Meer wird zu seiner Heimat und obwohl er weder Sturm noch starken Seegang fürchtet, respektiert er die Naturgewalten.
Man nennt ihn bald den Sturmkönig und Kapitän der Millionäre.
Auf den Überfahrten lernt er Schriftsteller, Schauspieler und andere bedeutende zeitgenössische Persönlichkeiten kennen.
Nur die Liebe zu seiner Familie ist größer als die zu den Meeren.
Er erlebt den gewaltigen Fortschritt im Schiffbau. Bei der White Star Line kommandiert er dann einige der größten Schiffe aller Zeiten.
Was in jungen Jahren als Abenteuer beginnt, endet auf dramatische Weise in einer Tragödie auf einem gigantischen Stahlriesen, dem seinerzeit größten Passagierdampfer der Welt: der Titanic.
Edward John Smith
Ein großer Mann
Eine große Geschichte
daz4edGrotesk, obszön, faszinierend. Geschichten wie Offenbarungen. Du kannst sie nie mehr vergessen …
Durch die Romanvorlage von FIGHT CLUB wurde Chuck Palahniuk weltberühmt.
JETZT BIST DU DRAN! präsentiert 22 Meisterwerke seiner Erzählkunst. Es geht um die geldgeile Gesellschaft, Selbstverstümmelung, Drogen, Geschlechtsverkehr mit neuen Lebensformen und um andere Unkeuschheiten. Fans des Kultautors werden entzückt sein.
Und sollte es noch Leser geben, die ihn nicht kennen, seien sie ausdrücklich gewarnt: Chuck Palahniuk schrieb einige der verstörendsten Bücher aller Zeiten. Ihn zu lesen erweitert das Bewusstsein.
Wienerin: »Palahniuk ist ein Genie!«
San Francisco Chronicle Book Review: »Falls jemand Kurt Vonnegut den Rang in der amerikanischen Gegenwartsliteratur ablaufen kann, dann ist es Chuck Palahniuk.«
Sonntagszeitung: »Mit lakonischer Schärfe knöpft sich Palahniuk thematisch immer wieder aufs Neue die Familie vor und spiegelt in ihr die Verwerfungen der amerikanischen Gesellschaft. Konsequenterweise nannte ein Kritiker Palahniuk den >Leichenbeschauer des 20. Jahrhunderts<, seine Romane >Autopsieberichte einer an Übersättigung verendeten Kultur<. Kollegen wie Bret Easton Ellis trauen ihm sogar die Nachfolge von Ikonen wie Thomas Pynchon und Don DeLillo zu.«
FESTA MUST READ: Große Erzähler ohne Tabus. Muss man gelesen haben.
FESTA MUST READ erscheinen als Hardcover mit Leseband und einem Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik (robust und bibliophil).

daz4edSie wollten einen richtig interessanten Fall – aber kein Spiel, das niemand kontrollieren kann. Der nervenaufreibende, abgründige neue Roman der renommierten Nr.1-Spiegel-Bestseller-Autorin Tana French.
»Messerscharf, fesselnd, sprachlich außergewöhnlich und atmosphärisch eindringlich.« Harlan Coben

Aislinn Murray ist jung, hübsch und liegt tot in ihrem Haus, der Tisch ist für ein romantisches Abendessen gedeckt. Wieder so eine klare Beziehungstat, denkt die Polizei. Doch bald stoßen die Detectives Antoinette Conway und Stephen Moran auf Ungereimtheiten. Und es wird immer offensichtlicher, dass jemand in der Mordkommission ihre Arbeit behindert. Weil sich Antoinette mit ihrer toughen Art Feinde gemacht hat? In einem explosiven Ermittlungskreisel wird nur eines immer deutlicher: Unschuldig ist hier niemand.

»Meisterhaft, wie Tana French Stimmungen einfängt und geniale Plots konstruiert.« Washington Post

daz4edDer Erfinder des Buchdrucks gilt als Jahrtausendfigur. Mit seinen bahnbrechenden Neuerungen läutete Johannes Gutenberg das Zeitalter der Moderne ein. Ohne ihn keine Reformation, keine Renaissance, keine Kirchenkritik, keine Bildung im modernen Sinn. Zu Recht vergleicht man die von ihm eingeleitete mediale Revolution mit der digitalen Zäsur unserer Tage.
Aber der Pionier aus Mainz war nicht nur ein genialer Erfinder, sondern auch ein geschäftstüchtiger Medienunternehmer, der um die Bedeutung seiner Erfindung wusste und sie gewinnbringend zu vermarkten verstand. Diese Modernität Gutenbergs inmitten der revolutionären Umbruchzeit des 15. Jahrhunderts stellt der erfahrene Biograph Klaus-Rüdiger Mai in den Mittelpunkt seiner Schilderung. Glänzend versteht er es, Gutenberg und seine Zeit lebendig werden zu lassen und die überraschende Aktualität dieser Lebensgeschichte spürbar zu machen.

Und falls wem noch ein schöner Tischkalender fehlt, auf diesen hier bin ich kürzlich gestoßen:
9783351036249
Ich wünsche euch noch schöne freie Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂
Liebe Grüsse,
Tatjana
Advertisements

2 Kommentare »

  1. nilibine70 Said:

    Insomnia steht bei mir ganz oben 🙂

    • buch im kopf Said:

      hmm irgendwie ist mir in letzter Zeit gar nicht nach Krimis und Thrillern. Ich tendiere eher zu dem neuen Buch von Arto Paasilinna. Habe schon paar von ihm gelesen und die waren echt gut. Muss man aber mögen, die Art von Humor.

      Liebe Grüsse 🙂


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: