Archive for Gewinnspiele

23.04. Welttag des Buches

Es ist wieder soweit. Bereits das vierte Jahr in Folge, heißt es:

Blogger Welttag Buches W 1024x533

Und auch dieses Jahr möchte ich neben anderen Bloggern, Lesefreude verschenken.

Peaceful gardening von Susanne Heine. Ich finde dieses Buch wirklich klasse und hoffe dem Glückspilz wird es ebenfalls so ergehen.  Die Autorin ist so lieb und signiert das Schmuckstück persönlich für den oder die Gewinner/in.  Wer mehr über Susanne Heine erfahren möchte oder einfach hoffnungslos gartenverrückt ist, schaut am besten auf ihrem Blog Reisblüte vorbei.

9783835413450_600x600

Neugierig? Schreib mir in einem Kommentar unter diesen Beitrag was du mit dem Thema Garten am Hut hast. Bist du Anfänger und überlegst womit du anfangen sollst oder schon etwas gartenerprobt und sucht nach weiteren Inspirationen?

13081916_1201058473238149_174999849_n

Bitte benutz eine gültige E-Mail Adresse, damit ich dich im Gewinnfall benachrichtigen kann. Habt bitte Verständnis, dass der Gewinn nur innerhalb Deutschlands versendet wird. Teilnehmen kannst du bis einschließlich dem 30.04.16. Am 01.05.2016 wird ausgelost.

 

Und nun, haut rein in die Tasten! Viel Spass und viel Glück 🙂

Tatjana

 

Lieben Dank für Eure Teilnahme. Meine Glücksfee hat die Sonja aus dem Hut gezogen. Herzlichen Glückwunsch Sonja! Du bekommst noch eine Mail von mir.

Erzähle warum du vegan lebst und gewinne!

Wer meinen Blog u.a. auch bei Facebook und Twitter verfolgt, dem wird nicht entgangen sein, dass ich eine Schwäche für vegane Kochbücher entwickelt habe. Das kommt daher, dass ich seit 16 Jahren Vegetarierin bin und seit ca. 1 1/2 beschäftigte ich mich mit dem Thema vegane Ernährung und versuche weitgehens auf tierische Produkte zu verzichten, was in den meisten Fällen auch sehr gut klappt.

Vielleicht gibts ja unter Euch den ein oder anderen Veganer, der gerne seine Geschichte erzählen möchte. Der BVL (Bund für vegane Lebensweise) hat hierzu einen Schreibwettbewerb gestartet, bei dem Ihr auch spitzen Preise abräumen könnt.

Zudem habe ich die Ehre mit in der Jury zu sitzen. Hier gehts zum Schreibwettbewerb

http://vegane-lebensweise.org/schreibwettbewerb/ und das kalte Wochenende alias „Mini Winter“ eignet sich doch super dafür.
Traut Euch! Ich freue mich auf Eure Storys 🙂

Liebe Grüsse,

Tatjana

11013192_1155512157795891_7920135276404339421_n

Blogger schenken Lesefreude – Die Gewinner :)

Blogger_Lesefreude_2014_Banner

Sodele… die Aktion ist rum und ich darf die Glücklichen verkünden 🙂

Über eins der folgenden Bücher dürfen sich freuen:

10329306_857722010908242_8284688841921671529_n

Abbey Road Murder Song geht an Martin B.

Der Rabe ist Acht geht an Heike D.

Das Glücksprojekt geht an Sabine

Leon Fast Food. Vegetarisch geht an MissRose1989

 

Herzlichen Glückwunsch Ihr Lieben 🙂 Ich schicke allen Gewinnern noch eine Mail.

Blogger schenken Lesefreude

Es ist wieder soweit 🙂 Es ist der 23.04. und somit der Welttag des Buches. Der ultimative Feiertag für Bibliophile wie mich 🙂 Dieses Jahr findet zur Feier des Tages zum zweiten Mal die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ statt. Mehr zur Aktion gibts hier KLICK.

Im Grunde geht es darum, dass diverse Blogs ihre Leselust mit anderen teilen wollen  (die Teilnehmerliste findest du HIER) und deshalb Bücher verlosen.

Blogger_Lesefreude_2014_Banner

Bei mir könnt Ihr dieses Jahr folgende Bücher gewinnen:

*

Dieses Buch habe ich selbst vor Kurzem gelesen und für gut befunden 🙂

Alexandra Reinwarth ist eigentlich ganz zufrieden. Sie hat einen guten Job. Einen netten Mann. Gute Freunde. Aber manchmal, wenn sie einschläft, fragt sie sich: Bin ich wirklich glücklich? Also wagt sie ein ungewöhnliches Experiment. Sie macht ein Jahr lang alles, um wirklich glücklich zu werden. Sie besucht einen Glückscoach, unternimmt eine Wallfahrt, fängt mit Sport an, singt in der Dusche, kümmert sich um ihre Freunde, kauft sich ein Haustier, entrümpelt ihre Wohnung, probiert allerlei Glücksdrogen und fahndet ausgiebig nach dem Sinn des Lebens. Alles, was es über Glück zu wissen gibt, steht in diesem Buch. Der ultimative Glücksratgeber!

 

Die ausgezeichnete Autorin Corinna Antelmann führt den Leser gemeinsam mit Maja und Klebe auf den schmalen Grad zwischen Liebe und Wut, Hoffnung und Enttäuschung. Sehr ernsthaft und auf Augenhöhe mit den Protagonisten widmet sie sich dem Thema Gewalt an Schulen. Aus jeweils wechselnder Perspektive erzählen der Junge Klebe und das Mädchen Maja von der Möglichkeit eines Amoklaufs.

 

Swinging London – die Stadt ist ein einziges Beatles-Album: bunt, laut und fröhlich. Miniröcke beherrschen die Bürgersteige, Mini Cooper die Straßen. Die ganze Welt scheint nur noch aus Musik und Mode zu bestehen. Doch der Spaß ist nicht endlos: Unweit des Abbey Road Studios wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Auf der Suche nach ihrem Mörder lernen Detective Breen und seine Kollegin Tozer Londons düstere Kehrseite kennen. London, Oktober 1968: Die Jungen, Wilden und Schönen haben die Macht ergriffen. Sie haben ihre eigenen Fernsehprogramme und Radiosender, ihre Boutiquen und eine eigene Sprache. Die Röcke werden kürzer, die Hosen enger. Im Abbey Road Studio entstehen die wahrscheinlich wichtigsten Alben aller Zeiten. Und vor dem Studio warten Hunderte junge Frauen darauf, dass SIE erscheinen: die Beatles. Doch nur eine Straßenecke weiter zeigt sich ein anderes London. Die anonyme Leiche einer jungen Frau wird entdeckt. Der einzige Anhaltspunkt, den Detective Cathal Breen und seine Kollegin Helen Tozer haben: Sie muss ein Beatles-Fan gewesen sein. Ihre Ermittlungen führen die beiden vom Fan-Club der Fab Four zu einer Gerichtsverhandlung gegen John Lennon und zu George Harrisons Haus. Aber der wahre Grund, wieso das Mädchen sterben musste, ist viel tragischer, als sie es sich hätten träumen lassen.

LEON macht auch vegetarisch eine gute Figur. Der vierte Band der beliebten Reihe legt den Schwerpunkt auf eine Ernährung ohne Fleisch. Und ist dabei auch für Fleischesser interessant, die auf der Suche nach hochwertigen Beilagen sind. Vielfältig und schnell hilft dieses Kochbuch sowohl erfahrenen Gourmets als auch Anfängern mit Junk-Food-Migrationshintergrund. In dieser Sammlung finden sich Mahlzeiten für Groß und Klein, für die ganze Familie und einen allein. Die Rezepte sind leicht nachzukochen, und die Zutaten gibt es im Supermarkt um die Ecke, auf jedem Wochenmarkt oder auf dem eigenen Balkon. Von deftigen Wintermahlzeiten bis hin zu leichten Sommergenüssen bietet dieser LEON-Band alles. Aber eben ohne Fleisch. • Über 150 neue Rezepte • Liebevoll detaillierter Leon-Style • Mehr als 30.000 verkaufte LEON-Kochbücher

*

An dieser Stelle nochmal ein großes DANKE an die Verlage Mixtvision, Suhrkamp und Dumont.

*

Interesse? Dann schreibt mir bitte bis einschließlich dem 30.04. in einem Kommentar unter diesen Beitrag welches der  Bücher Ihr gerne haben wollt ( Ihr könnt auch bei allen in den Lostopf hüpfen) . Am 02.05. wird ausgelost. Bitte benutzt eine gültige E-Mail Adresse, damit ich Euch im Gewinnfall benachrichtigen kann. Habt bitte Verständnis, dass ich nur innerhalb Deutschlands versende.

Und nun VIEL GLÜCK! 🙂

„Hochwasserhilfe – Leseratten helfen“ Jetzt helfen und 1 von 5 tollen Leseratten-Paketen gewinnen!

Hallo Ihr Lieben!

Das Thema Hochwasser ist zwar schon einige Tage her, viele Menschen haben jedoch noch sehr daran zu knabbern. Über die katastrophalen Auswirkungen des Hochwassers und die Schäden muss ich wohl nicht viel sagen. Was ich möchte ist helfen! Und weil meine Spenden alleine nicht viel ausrichten, habe ich mir folgende Aktion überlegt:

Ihr spendet einen Betrag an eine Hochwasserinstitution Eurer Wahl und lasst mir den Beleg per Mail zukommen. Die Höhe des Betrags spielt ebenso wenig eine Rolle (jeder Euro hilft!) wie die Institutuion. Es muss aber auf jeden Fall den Hochwasseropfern zugute kommen!!! Ihr könnt den Beleg fotografieren, einscannen etc. Erkennbar muss auf jeden Fall die Institution, der Beitrag, das Datum und Euer kompletter Name sein ( Den Rest wie Eure Kontonummer etc.  könnt Ihr schwärzen). Der Name deshalb,weil ich so vermeiden möchte, dass jemand mehrfach teilnimmt. Die Angabe des Betrags dient nur dazu, dass ich am Ende die gesamte gespendete Menge veröffentlichen kann.

Am Ende der Aktion verlose ich unter allen Spendern fünf tolle Bücherpakete! Und mit PAKETE meine ich wirklich PAKETE. Alles (nicht nur Bücher) was eine Leseratte begehrt. Ich werde bei dieser Aktion von diversen Verlagen und Autoren unterstützt. Über die tolle Reaktion auf diese Aktion freue ich mich sehr! Mit so einer positiven Resonanz hätte ich nie gerechnet! Ich bin immer noch ganz baff! Herzlichen Dank ! Ihr seid klasse!

Wer seine Chancen steigern möchte, kann sich noch ganz easy  bis zu zwei Lose dazuverdienen. Teilt die Aktion auf Facebook (bitte öffentlich! +1 Los) auf  Twitter (+1 Los) und schickt mir die zugehörigen Links dazu (bitte zum geteilten Post, nicht zu Eurer Pinnwand).

Also auf  gehts! Spenden, Link über die Aktion auf FB und Twitter teilen, eine Mail mit dem Beleg und eventuell zwei Links (FB u. Twitter) und Eurem vollständigen Namen an buchimkopf(a)googlemail.com schicken und Daumen drücken 🙂

Eure Adresse braucht Ihr mir noch nicht schicken, diese erfrage ich im Gewinnfall per Mail. Da ich für die Portokosten der fünf Gewinnerpakete selbst aufkomme, habt bitte Verständnis dafür, dass ich diese nur innerhalb Deutschlands versende.

UPDATE:

So, meine Lieben ich habe lange hin und her überlegt und  mich aus diversen Gründen dazu entschlossen die Aktion um zwei weitere Wochen zu verlängern. Somit könnt Ihr bis einschließlich dem 18.08.13 teilnehmen. Zum anderen habe ich alle Bücher die verlost werden, auf das Bild (siehe unten) gepackt.

An alle, die bereits mitgemacht haben: Bitte seid mir nicht böse und habt Verständnis  für diese Änderungen. Ich habe mir das Ganze wirklich lange durch den Kopf gehen lassen.

Die Aktion läuft vom 07.07.13 bis einschließlich 04.08.2013.

Nur vollständig eingereichte Mails nehmen an der Verlosung teil.

Jetzt seid Ihr dran!

Viel Glück! 🙂

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

An dieser Stelle nochmal ein RIESEN DANKESCHÖN  an:

die Autoren:

Dagmar Isabell Schmidbauer

Juliane Beer

Ralph B. Mertin

*

Blogg dein Buch

Mediakontakt Laumer

*

und die Verlage:

Arena

Blessing

BLV

Chicken House

Conte

Drachenhaus

Dorling Kindersley

Droemer Knaur

Dryas

Edition Büchergilde

Edition Renumero

EGMONT INK

EGMONT LYX

Fischer

Frankfurter Verlagsanstalt

Galiani Berlin

Gräfe und Unzer

Jumbo

KBV

Kiepenheuer & Witsch

Klett-Cotta

Loewe

Michason & May

Mixtvision

Moses

Neukirchener

Pala

Pendragon

Prospero

Red Bug Books

Residenz

Styria Books

Sutton

Ulmer

Wagenbach

*

Und so könnte Euer Gewinnerpaket aussehen. Die Titel werden nicht verraten, soll ja schließlich eine Überraschung sein 😉

100_2280

Und hier alle Bücher, die verlost werden. Bitte auf das Bild klicken um es zu vergrößern.

UPDATE 20.08.13

*Trommel wirbel*

 622371_518833638185706_413139637_o

Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben. Vielen lieben Dank für die Unterstützung. Durch die Aktion sind 210,- Euro zusammengekommen.

Die Glücksfee war fleißig und hat folgende Teilnehmer gezogen…
(Ihr bekommt noch eine Mail von mir)

An alle anderen: Bitte nicht traurig sein. Die nächste Aktion kommt bestimmt.

000_0046

I LOVE ZYX

Hörbuchfans aufgepasst!

ZYX veranstaltet bis zum 31.12.13 eine Aktion bei der Ihr die Chance auf ein Hörbuch habt.

Mehr Infos und was Ihr genau tun müsst, steht hier KLICK

Und hier mein Beitrag zu der Aktion 🙂 Hat was, oder? Und jetzt lasst mal Eure Ideen sprießen.

100_2218

Blogger schenken Lesefreude… und die Gewinner sind

Erstmal vielen lieben Dank an alle, die teilgenommen haben 🙂 Ich habe mich sehr über die Resonanz gefreut. Von 138 Kommentaren sind 136 in die jeweiligen Lostöpfe gewandert. Eins war die Ergänzung zu einem Kommentar und bei einem war wohl jemand etwas überfordert von den ganzen Verlosungen und hat mit der gleichen Mail zweimal teilgenommen.

Bei einigen Bloggern wurde wohl geschummelt indem einige Leute mehrmals teilgenommen haben. Auf den ersten Blick ist mir das bei mir nicht aufgefallen. Und außerdem bin ich kein großer Computerexperte, dass ich das ausschließen kann. Ich möchte einfach mal an das Gute im Menschen glauben und hoffe, dass hier keine Schummler unter den Kommentaren dabei waren.  Ich hoffe, dass die beiden Gewinnerinnen sich  freuen und viel Spaß mit ihren Büchern haben werden. Und deshalb zu dem schönsten Teil dieses Beitrags:

Gewonnen haben:

Todesfrist von Andreas Gruber  – Jasmin N.

Kalter Schmerz  von Hanna Jameson – Brigitta H.

Glückwunsch Mädels 🙂 Ihr bekommt noch eine Mail von mir.

Blogger schenken Lesefreude / Aktion 2

Es ist der Wahnsinn! Im Februar haben Dagmar und Christina zu einer schönen Aktion Namens „Blogger schenken Lesefreude“ aufgerufen. Eine Aktion bei der buchbegeisterte Blogger ihre Liebe zu Büchern zeigen und andere damit anstecken wollen, indem sie Bücher verschenken.  Dass sich jedoch mehr als 1000 Blogs daran beteiligen würden, damit hat wohl niemand gerechnet. Die komplette Liste mit den teilnehmenden Blogs, findet Ihr hier KLICK

Und auch ich möchte Euch anstecken 🙂 und zwar mit einem sehr spannenden Buch. Ich hatte das Glück und konnte es bereits vor dem Erscheinen lesen. Komplette Rezension gibts hier KLICK.

Na, neugierig geworden?

*

Kurzbeschreibung lt. amazon.de:

Ein Serienmörder treibt sein Unwesen – und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.

»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen …

*

Dank der Unterstützung des Suhrkamp Verlags, habt Ihr auch noch die Chance auf dieses Buch:

Kurzbeschreibung lt. amazon.de:

Nic Caruana ist einer der Besten darin, Menschen aufzuspüren – und manchmal auch ein für alle Mal verschwinden zu lassen. Seine Jobs nimmt er nie persönlich. Auch nicht die Suche nach der sechzehnjährigen Tochter eines Waffenhändlers – wäre da nicht die Mutter des Mädchens und wäre das Mädchen nicht bestialisch ermordet worden. In London die sechzehnjährige Tochter eines einflussreichen Waffenhändlers aufzuspüren stellt für Nic Caruana keine besonders anspruchsvolle Aufgabe dar. Schließlich verdient er sein Geld damit, Menschen wiederzufinden oder verschwinden zu lassen – je nachdem, was der Kunde wünscht. Doch als Emma Dyers schwer misshandelte Leiche auftaucht, ist das selbst für einen wie Nic nicht leicht wegzustecken. Der Vater des Mädchens will mit dem Mörder abrechnen. Um ihn zu finden, wühlt sich Nic durch die Eingeweide der Stadt.

*

Interesse? Dann schreibt mir bitte bis einschließlich dem 29.04. in einem Kommentar unter diesen Beitrag welches der beiden Bücher Ihr gerne haben wollt ( Ihr könnt auch bei beiden in den Lostopf hüpfen) . Am 30.04. wird ausgelost. Bitte benutzt eine gültige E-Mail Adresse, damit ich Euch im Gewinnfall benachrichtigen kann. Habt bitte Verständnis, dass ich nur innerhalb Deutschlands versende.

Und nun VIEL GLÜCK! 🙂

« Previous entries